Was bedeutet Schwimmteich?

DerSchwimmteich ist eine künstliche angelegte Wasseranlage mit eigenem Bereich zur Reinigung des Wassers (Filterbereich). Die ersten Schwimmteiche entstanden Anfang der Achtziger Jahre und wurden einem See im Kleinformat nachempfunden. Im Gegensatz zu einem Swimmingpool verfügt ein Schwimmteich über eine Reinigungsanlage auf natürlich-biologischer Basis ohne den Einsatz von Chlor. Es gibt eine Vielzahl von Formen und Bauarten in allen Größen. Der Filterbereich benötigt bei Schwimmteichen neuester Bauart einen Platz von etwa 15 bis maximal 20 % der Gesamtfläche. Der Übergang zum NaturPool ist fließend.
Alle Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben S:

Zurück zum Gartenlexikon